Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Allgemeine Tipps

Datenerfassung

Datenverwaltung und -bearbeitung

Datum und Uhrzeit

Diagrammtipps

Achsen tauschen

Anteile mit Ringdiagramm veranschaulichen

Datenabstand in Balken-/Säulendiagrammen

Datenpunkte in Liniendiagrammen aufpeppen

Datenpunkte statt Achsen beschriften

Datenreihen ordnen

Diagramm als Grafik speichern

Diagramm exakt positionieren

Diagramm-Schnellbearbeitung

Diagramm: Ausgeblendete Zellen

Diagramm: Namen ändern

Diagrammbereich automatisch erweitern

Diagramme im Schwarzweißdruck

Diagramme ohne Elementbeschreibung bei Mouseover

Diagrammlegende platzieren

Diagrammnamen

Diagrammvorlagen erstellen und anwenden

Die beiden größten Diagrammwerte hervorheben

Durchgehende Diagrammlinie trotz fehlender Datenpunkte

Dynamische Diagramme

Dynamischer Diagrammtitel

Einzelne Datenpunkte im Diagramm hervorheben

Gantt-Diagramm

Grafik oder Foto als Diagrammhintergrund

Große Zahlen in Achsenbeschriftungen

Große Zahlen in Diagramm-Datenbeschriftung

Hervorheben eines Kreissegments

Kursdiagramm erstellen

Legende automatisch positionieren

Lesbare Achsenbeschriftung bei großen Zahlen

Mit Pfeil imLiniendiagramm Trend veranschaulichen

Negative Werte im Diagramm hervorheben

Radialkreis-Diagramm

Schnelle Diagrammanpassung

Sehr unterschiedliche Datenreihen im Diagramm

Standarddiagrammtyp auswählen

Standarddiagrammtyp ändern

Säulendiagramm mit Schatten

Transparente Diagramme

Trends mit Sparklines visualisieren

Verknüpfung Diagramm - Tabelle lösen (1)

Verknüpfung Diagramm - Tabelle lösen (2)

Verknüpfung Diagramm-Tabelle lösen

Zukunftstrend in Datenreihe darstellen

Drucktipps

Formatierung Diverse

Formatierung Zahlen

Formeln und Funktionen

Zu noch mehr Excel-Tipps…

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

PowerPoint

Windows

Word

Zusatzinfos

Tipp Nr. 983
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Diagrammvorlagen erstellen und anwenden

Tipp getestet unter Excel 2003, 2007, 2010.

Wenn Sie ein Diagramm an die eigenen Anforderungen angepasst haben und später wiederverwenden möchten, können Sie dieses als Diagrammvorlage (CRTX) im Diagrammvorlagenordner (d.i. ein Unterordner des Vorlagen-Ordners) speichern:

Diagrammvorlagen unter Excel 2007/10

  • Erstellen
    1. Erstellen Sie das Vorlagen-Diagramm.
    2. Klicken Sie auf das Diagramm um die Diagrammtools-Register auf der Multifunktionsleiste anzuzeigen.
    3. Klicken Sie auf das Register Entwurf
    4. In der Gruppe Typ wählen Sie Als Vorlage speichern.
    5. Der Charts-Vorlagenordner wird automatisch ausgewählt.
    6. Vergeben Sie einen sprechenden Dateinamen und bestätigen Sie mit Speichern.
  • Anwenden
    • In einem neuen Diagramm:
      1. Markieren Sie im Tabellenarbeitsblatt die Datenbasis Ihres neuen Diagramms.
      2. Klicken Sie im Register Einfügen in der Gruppe Diagramme auf Andere Diagramme und anschließend ganz unten auf Alle Diagrammtypen…
      3. Im Register Vorlagen können Sie dann Ihre benutzerdefinierte Vorlage auswählen.
    • Ein bestehendes Diagramm ändern:
      1. Klicken Sie ins Diagramm
      2. In der Toolgruppe Diagrammtools klicken Sie dann auf das Register Entwurf, anschließend in der Gruppe Typ auf Diagrammtyp ändern.
      3. Im Register Vorlagen können Sie nun Ihre benutzerdefinierte Vorlage auswählen.

Benutzerdefinierte Diagrammtypen unter Excel 2003

  • Erstellen
    1. Klicken Sie auf das Diagramm, das als benutzerdefinierter Diagrammtyp gespeichert werden soll.
    2. Im Menü Diagramm auf Diagrammtyp klicken.
    3. Register Benutzerdefinierte Typen - Benutzerdefiniert.
    4. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    5. Geben Sie einen Namen und bei Bedarf eine Beschreibung ein.
    6. Klicken Sie abschließend auf OK.

    Wichtig!
    Benutzerdefinierte Diagrammtypen werden in Arbeitsmappen gespeichert. Vordefinierte Diagrammtypen sind in der Datei Xl8galry.xls gespeichert. Wenn Sie eigene Diagrammtypen erstellen, werden diese von Excel in der Datei Xlusrgal.xls gespeichert.

  • Anwenden
    • In einem neuen Diagramm:
      1. Markieren Sie im Tabellenarbeitsblatt die Datenbasis Ihres neuen Diagramms.
      2. Klicken Sie in der Standard-Symbolleiste auf das Diagrammsymbol ()
      3. Im folgenden Assistenten klicken Sie auf Benutzerdefinierte Typen und in der Optionengruppe Auswählen aus… auf Benutzerdefiniert.
      4. Jetzt können Sie Ihr benutzerdefinertes Diagramm auswählen.
    • Ein bestehendes Diagramm ändern:
      1. Rechtsklick ins Diagramm und Diagrammtyp auswählen.
      2. Restliche Schritte wie beim Erstellen eines neuen benutzderdefinierten Diagramms.
Eingestellt: 11.05.10 - Update: 27.06.2012 - Abrufe: 8.738 

Ausgewählte
Fast&Easy Trainings

Für Info klicken:

Office Management Excel I

Office Management Excel II

Excel Finanzmathematik

Budgetieren mit Excel

PowerPoint Basistraining

PowerPoint Advanced

Access Basistraining

 
Link-check
by Backlink-check.de

Anzeige zoomen:
Strg+Mausrad bzw.
Strg+"+"; Strg+"-"; Strg+"0"