Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Excel: Rang innerhalb einer Zahlenliste (1.31)

Excel: Registerkarte Entwicklertools anzeigen (1.77)

Internet: Google Suchergebnisse auf Deutsch (1.96)

Excel: Matrix nach mehreren Kriterien durchsuchen (1.96)

Outlook: Kontakte: "Speichern unter" vereinheitlichen (1.96)

Outlook: Zusätzliche Kontaktinformationen dauerhaft anzeigen (1.96)

Windows: Namen und Symbole von Ordnern ändern (1.96)

Outlook: Export von Outlook-Kontaktdaten nach Excel (1.97)

OneNote: Effektiv mit Seitenvorlagen (1.97)

Internet: Registerkarte oder Fenster irrtümlich geschlossen? (1.98)

Excel: Postleitzahlentabelle Österreich (1.98)

Internet: Soziale Netzwerke bewusst nutzen (1.98)

Word: Grafik als Schnellbaustein (1.98)

Excel: Mehrere Leerzeilen an verschiedenen Positionen einfügen (1.98)

PowerPoint: Neue grafische Formen entwickeln (1.99)

Internet: Datenbanken durchsuchen (1.99)

Outlook: Firmennamen vereinheitlichen (1.99)

PowerPoint: Ablaufdiagramm mit Detailfinformation (1.99)

Word: Abbildungen beschriften (1.99)

Outlook: Straßenplan von Kontaktadresse zeigen (1.99)

Outlook: Notizen, blitzschnell (1.99)

Internet: Twitter Hashtag mit Bindestrich oder Leerzeichen (2.00)

Outlook: Aus Mailadresse Kontakt erzeugen (2.00)

Word: Link zu anderen Textstellen im Dokument (2.00)

Outlook: Schaltfläche Kontakte im Kontakte-Formular (2.00)

Windows: Startmenü alphabetisch sortieren (2.00)

Outlook: Kontakteordner im Outlook-Adressbuch anzeigen (2.00)

Office-Tools: Clip Organizer für Office 2013 (2.00)

Outlook: Adressbuch: Sortierung einstellen (2.00)

Outlook: Kontakt mit Kontakt verknüpfen (2.00)

Nr. 938: Postleitzahlentabelle Österreich

Tippfarm auch auf:  XING und Twitter 

Aus Rubrik: Excel - Datenverwaltung und -bearbeitung

Tipp getestet unter Excel 2003, 2007, 2010, 2013.

An und ab verschicken wir immer noch Briefpost per Snail-Mail.
Auf der Website der Österreichischen Post AG finden Sie eine einfache Postleitzahlensuche, die alle für die Briefanschrift benötigten Informationen bereitstellt.

Richtig interessant wird es aber, wenn Sie diesen Link öffnen. Dort finden Sie das aktuelle PLZ-Verzeichnis als xls-Datei. Einfach anklicken und herunterladen.

Mit der Autofilter-Funktion wählen Sie dann bequem die Postleitzahlen Ihres Bundeslandes aus. Die gefilterten Daten können Sie in eine neue Tabelle kopieren und schon haben Sie eine PLZ-Liste Ihres Bundeslandes.

  • Die Autofilter Funktion finden Sie unter Excel 2003 im Menü Daten - Filter - AutoFilter.
    Excel 2007/10 stellt den Autofilter im Register Start, Gruppe Bearbeiten - Sortieren und Filtern - Filtern bereit.
  • Achten Sie darauf, dass die aktive Zelle beim Aktivieren des Autofilters in der zu filternden Liste steht, dass aber keinesfalls mehrere Zellen markiert sind.
  • Ist der Autofilter aktiviert, finden Sie in jeder Zelle der Kopfzeile Ihrer Liste den Listenpfeil (). Ein Klick drauf und schon können Sie nach Belieben filtern.
  • Um wieder alle Daten anzuzeigen, klicken Sie in der Filterliste auf (Alle) bzw. (Alle auswählen).

Details zu den einzelnen Ortschaften und eine Zuordnung zu den politischen Bezirken und NUTS-3-Regionen finden Sie im Tipp 939.

Eingestellt: 13.02.10 - Update: 23.01.2014 - Abrufe: 31.969