Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Excel: Rang innerhalb einer Zahlenliste (1.31)

Excel: Registerkarte Entwicklertools anzeigen (1.77)

Internet: Google Suchergebnisse auf Deutsch (1.96)

Excel: Matrix nach mehreren Kriterien durchsuchen (1.96)

Outlook: Kontakte: "Speichern unter" vereinheitlichen (1.96)

Outlook: Zusätzliche Kontaktinformationen dauerhaft anzeigen (1.96)

Windows: Namen und Symbole von Ordnern ändern (1.96)

Outlook: Export von Outlook-Kontaktdaten nach Excel (1.97)

OneNote: Effektiv mit Seitenvorlagen (1.97)

Internet: Registerkarte oder Fenster irrtümlich geschlossen? (1.98)

Excel: Postleitzahlentabelle Österreich (1.98)

Internet: Soziale Netzwerke bewusst nutzen (1.98)

Word: Grafik als Schnellbaustein (1.98)

Excel: Mehrere Leerzeilen an verschiedenen Positionen einfügen (1.98)

PowerPoint: Neue grafische Formen entwickeln (1.99)

Internet: Datenbanken durchsuchen (1.99)

Outlook: Firmennamen vereinheitlichen (1.99)

PowerPoint: Ablaufdiagramm mit Detailfinformation (1.99)

Word: Abbildungen beschriften (1.99)

Outlook: Straßenplan von Kontaktadresse zeigen (1.99)

Outlook: Notizen, blitzschnell (1.99)

Internet: Twitter Hashtag mit Bindestrich oder Leerzeichen (2.00)

Outlook: Aus Mailadresse Kontakt erzeugen (2.00)

Word: Link zu anderen Textstellen im Dokument (2.00)

Outlook: Schaltfläche Kontakte im Kontakte-Formular (2.00)

Windows: Startmenü alphabetisch sortieren (2.00)

Outlook: Kontakteordner im Outlook-Adressbuch anzeigen (2.00)

Office-Tools: Clip Organizer für Office 2013 (2.00)

Outlook: Adressbuch: Sortierung einstellen (2.00)

Outlook: Kontakt mit Kontakt verknüpfen (2.00)

Nr. 1127: Kontakteordner im Outlook-Adressbuch anzeigen

Tippfarm auch auf:  XING und Twitter 

Aus Rubrik: Outlook - Kontakte, Adressbuch

Tipp getestet unter Outlook 2003, 2007, 2010, 2013.

Manchmal ist Outlook etwas verwirrend. Da haben Sie alle Kontaktpersonen fein säuberlich angelegt, teilweise sogar in eigene Ordner verfrachtet (z.B. Privat, Ärzte usw.) Nun wollen Sie eine E-Mail an eine dieser Kontaktpersonen schreiben, aber das Outlook-Adressbuch bietet Ihnen die Mailadresse gar nicht zur Auswahl an. Wie ist das möglich?

Nun, Kontakte und Outlook-Adressbuch sind nicht identisch:

  • Im Funktionsbereich "Kontakte" von Outlook verwalten sie alle Informationen zu einer Person (Firma, Adresse, Telefonnummern usw.)
  • Das "Outlook-Adressbuch" dient nur dazu, beim Mailen die E-Mail-Adressen anzubieten. Diese Adressen werden allerdings in Kontakte-Ordnern bei Kontaktpersonen abgelegt. Die Anzeige im Outlook-Adressbuch erfolgt getrennt nach Kontakte-Ordnern.

Kontakte-Ordner im Outlook-Adressbuch aktivieren

Wird ein Kontakte-Ordner nicht im Outlook-Adressbuch angeboten, müssen Sie ihn so aktivieren:

  1. Wechseln Sie zum Funktionsbereich Kontakte
  2. Dort finden Sie im Navigationsbereich den Ordner, den Sie aktivieren wollen. Rechtsklick darauf!
  3. Im Kontextmenü Eigenschaften anklicken.
  4. Im Dialog zum Register Outlook-Adressbuch wechseln.
  5. Die Checkbox Diesen Ordner als Outlook-Adressbuch anzeigen aktivieren.

Ordnerreihenfolge im Outlook-Adressbuch festlegen

Der Kontakte-Ordner, den Sie am häufigsten für die Auswahl der Mailadressen benötigen, sollte natürlich als erster - gleich beim Aufruf des Adressbuchs - angezeigt werden.
So legen Sie die Anzeige-Reihenfolge der Ordner im Adressbuch fest:

  1. Öffnen Sie das Outlook-Adressbuch z.B. im Funktionsbereich E-Mail (unter Outlook 2003/07 auf der Standard-Symbolleiste, unter Outlook 2010 im Register Start in der Gruppe Suchen .
  2. Im Adressbuch öffnen Sie das Menü Extras - Optionen.
  3. Dort wählen Sie aus der Dropdownliste (Beim Öffnen des Adressbuchs) diese Adressliste zuerst anzeigen aus. Das war's auch schon!
Eingestellt: 07.02.11 - Update: 16.07.2014 - Abrufe: 23.234