Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Excel: Nur bestimmte Elemente eines kopierten Bereichs einfügen (326.40)

Excel: Zwei Arbeitsblätter gleichzeitig anzeigen (289.34)

PowerPoint: Zehn Tipps für die bessere Präsentation (148.61)

Word: Einfache Anführungszeichen (90.40)

Excel: SVERWEIS mit zwei Bedingungen (78.77)

PowerPoint: Excel-Daten verknüpfen und aktualisieren (48.91)

Windows: Audio-CD (auch einzelne Titel) kopieren (44.17)

Excel: Teile aus Zelltext auslesen (44.11)

Windows: Live Messenger deinstallieren (43.87)

PowerPoint: Bild erst bei Bedarf einblenden (41.27)

Office-Tools: Allgemeine Tastenkombinationen für Office 2010/13 (38.11)

Excel: PivotTable mit verknüpften Tabellen erstellen (36.19)

Excel: Automatische Datentrennung (Blitzvorschau) (35.83)

Excel: Mit Blitzvorschau zusammensetzen und gliedern (35.00)

PowerPoint: Folien-Seitenverhältnis festlegen (34.20)

PowerPoint: Neue Folienübergänge (33.59)

Excel: Alle Excel-Tastenkombinationen (32.56)

PowerPoint: Referentenansicht für erweiterte Präsentationsmöglichkeiten (32.54)

Outlook: Lästige Sicherheitsabfrage in Outlook abstellen (31.46)

PowerPoint: Aufzählungspunkte einzeln erscheinen lassen (31.32)

PowerPoint: Folienmaster bearbeiten (30.94)

PowerPoint: Datei einfügen und öffnen (30.11)

PowerPoint: Abläufe visualisieren (27.83)

Word: Seitenumbruch in Tabellen verhindern (27.30)

PowerPoint: Tabellen animieren (PowerPoint 2007/10) (27.03)

PowerPoint: Animationen duplizieren (26.54)

PowerPoint: Zielgruppenorientierte Präsentation gekonnt starten (26.07)

PowerPoint: Foliennummern (23.66)

Excel: Alle Formeln markieren (23.51)

Excel: Zeilenumbruch in einer Zelle erzwingen (21.93)

Nr. 1730: Automatische Datentrennung (Blitzvorschau)

Tippfarm auch auf:  XING und Twitter 

Aus Rubrik: Excel - Datenverwaltung und -bearbeitung

Tipp getestet unter Excel 2013.

Daten stehen oft nicht in der gewünschten Zellaufteilung zur Verfügung. Beispielsweise steht der vollständige Personenname in einer Zelle (oder Postleitzahl und Ort) und muss für eine sinnvolle Verwendung (z.B. Serienbrief) erst auf mehrere Zellen aufgeteilt werden. Das war bisher ein langwieriges Unterfangen.

Die Blitzvorschau von Excel 2013 vereinfacht in definierten Excel-Tabellen das "Aufteilen" (und auch das Zusammenführen) beträchtlich.

Zellinhalt aufteilen

Ein Beispiel zur Erklärung: Vor- und Nachname aus Spalte A sollen in getrennten Spalten abgelegt werden:

  1. Erzeugen Sie aus der Liste eine Excel Tabelle (siehe Tipp Kurzeinführung Excel-Tabellen).
  2. Tippen Sie in Zelle C3 den Feldnamen "Nachname" und schließen Sie die Eingabe mit der -Taste ab.
  3. In die Zelle darunter schreiben Sie den ersten Nachnamen ("Blaha").
  4. Menüband Register Daten, Gruppe Datentools - Blitzvorschau oder schneller Tastenkombination + und schon ist die Spalte korrekt und vollständig ausgefüllt.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 mit der Spalte D und dem Feldnamen "Vorname".

Problem mit mehreren Wörtern

Kommt das Trennzeichen (im Beispiel das Leerzeichen) in den Quellzellen ungleich oft vor (z.B. enthielte "Carlo de Bello" zwei Leerzeichen), kommt es zu Fehlern, da die Blitzvorschau die Anzahl der Trennzeichen immer von vorne oder von hinten durchläuft (das "de" würde daher weder beim Vor- noch beim Nachnamen ausgegeben).
Enthaltene Titel in eine eigene Spalte aufzuteilen funktioniert allerdings - überraschenderweise.

Alle Tipps zum Thema Excel-Tabellen

Eingestellt: 23.01.14 - Abrufe: 40.412