Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Excel: Nur bestimmte Elemente eines kopierten Bereichs einfügen (299.82)

Excel: Zwei Arbeitsblätter gleichzeitig anzeigen (182.47)

PowerPoint: Zehn Tipps für die bessere Präsentation (150.22)

Word: Einfache Anführungszeichen (89.51)

Excel: SVERWEIS mit zwei Bedingungen (76.61)

PowerPoint: Excel-Daten verknüpfen und aktualisieren (47.09)

Windows: Live Messenger deinstallieren (43.85)

Windows: Audio-CD (auch einzelne Titel) kopieren (42.50)

Excel: Teile aus Zelltext auslesen (41.43)

PowerPoint: Bild erst bei Bedarf einblenden (39.96)

Office-Tools: Allgemeine Tastenkombinationen für Office 2010/13 (38.20)

Excel: PivotTable mit verknüpften Tabellen erstellen (36.26)

Excel: Automatische Datentrennung (Blitzvorschau) (35.19)

Excel: Mit Blitzvorschau zusammensetzen und gliedern (34.37)

PowerPoint: Folien-Seitenverhältnis festlegen (33.67)

PowerPoint: Neue Folienübergänge (32.90)

Excel: Alle Excel-Tastenkombinationen (32.52)

PowerPoint: Referentenansicht für erweiterte Präsentationsmöglichkeiten (32.03)

PowerPoint: Aufzählungspunkte einzeln erscheinen lassen (30.84)

Outlook: Lästige Sicherheitsabfrage in Outlook abstellen (30.80)

PowerPoint: Folienmaster bearbeiten (30.66)

PowerPoint: Datei einfügen und öffnen (28.92)

PowerPoint: Abläufe visualisieren (27.29)

PowerPoint: Tabellen animieren (PowerPoint 2007/10) (26.63)

Word: Seitenumbruch in Tabellen verhindern (26.31)

PowerPoint: Animationen duplizieren (25.89)

PowerPoint: Zielgruppenorientierte Präsentation gekonnt starten (25.34)

PowerPoint: Foliennummern (23.49)

Excel: Alle Formeln markieren (23.44)

Excel: Zeilenumbruch in einer Zelle erzwingen (21.57)

Nr. 871: Aufzählungspunkte einzeln erscheinen lassen

Tippfarm auch auf:  XING und Twitter 

Aus Rubrik: PowerPoint - Animation, Interaktivät

Tipp getestet unter PowerPoint 2003, 2007, 2010, 2013.

Vortragende verschießen ihr "Pulver" vorzeitig, wenn Sie eine Aufzählungsfolie mit einem einzigen Klick erscheinen lassen. Das bewirkt, dass das Publkum "vorausliest". Sie reden zum ersten Punkt, während Ihre Zuhörer bereits den letzten lesen. Darunter leidet die Konzentration auf den Vortrag und "Überraschungseffekte" werden schlicht unmöglich.

Besser ist es, bei Aufzählungsfolien mit Eingangsanimationen zu arbeiten, d.h., die einzelnen Aufzählungspunkte erscheinen nicht gemeinsam sondern mittels separaten Aufrufs.

  1. Menü Bildschirmpräsentation - Benutzerdefinierte Animation (PowerPoint 2003), bzw. Registerkarte Animationen, Benutzerdefinierte Animation (PowerPoint 2007/10/13).
  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich am rechten Bildschirmrand auf die Schaltfläche Effekt hinzufügen.
  3. In der folgenden Liste klicken Sie auf Eingang.
  4. Wählen Sie einen passenden Effekt aus.
  5. Zurück im Aufgabenbereich bestimmen Sie:
    • Starten (meist Beim Klicken)
    • Richtung und
    • Geschwindigkeit.

Testen Sie Ihr Werk! Sie werden zufrieden sein!

Zusatztipp:
Erstellen Sie die Animation am besten in der Masterfolie, damit Sie auf allen Folien angewendet wird.

Das Abblenden erledigter Aufzählungspunkte erklärt dieser Tipp.

Eingestellt: 30.10.09 - Update: 30.05.2014 - Abrufe: 81.437