( ! ) Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/vhosts/fasteasy.at/htdocs/tippshop/printtipp.php on line 5
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0000231672{main}( )../printtipp.php:0
20.0001242728mysql_connect ( )../printtipp.php:5

( ! ) Notice: Undefined variable: txt in /home/vhosts/fasteasy.at/htdocs/tippshop/printtipp.php on line 53
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0000231672{main}( )../printtipp.php:0
Summen bilden

Excel - Formeln und Funktionen - Tipp Nr. 1

Summen bilden

Tipp getestet unter Excel 2003, 2007, 2010, 2013, 2013;

Ein einfacher, aber wirkungsvoller Excel-Tip zu den verschiedenen Möglichkeiten der Summenbildung:

Version 1:

Stellen Sie sich neben oder unter die Positionen, die Sie summieren wollen und klicken Sie auf das Summensymbol in der Standard-Symbolleiste. Excel bildet einen Laufrahmen um die Zellen, die summiert werden sollen. Entspricht der Vorschlag nicht Ihren Wünschen, markieren Sie den korrekten Bereich mit der Maus. Anschließend -Taste.

Version 2:

Markieren Sie die zu summierenden Zellen (in einer Zeile bzw. einer Spalte). Mit der -Taste bilden Sie daneben oder darunter automatisch die Summe.

Version 3:

Wenn Sie einen rechteckigen Bereich markieren, bildet Excel beim Betätigen der -Taste die Summen der einzelnen Spalten in den darunter liegenden Zellen.

Version 4:

Markieren Sie zum rechteckigen Bereich eine Spalte dazu, zwingen Sie Excel, die Zeilensummen zu bilden, markieren Sie eine Leerzeile und eine Leerspalte mit dem Bereich erhalten Sie horizontale und vertikale Summen!

Version 5:

Statisches Ergebnis: Bisher waren die Ergebnisse aktualisierbar. Wenn sich die Quelldaten verändern ändert sich natürlich auch das Ergebnis. Markieren Sie aber einen Bereich und kopieren ihn, und klicken Sie anschließend den Zielbereich mit der rechten Maustaste an, können Sie den Punkt Inhalte einfügen wählen. Im folgenden Dialog markieren Sie Addieren (oder bei Bedarf Subtrahieren) und der bisherige Inhalt der Zellen wird um den Wert der Quelldaten erhöht. Spätere Änderungen der Quelldaten lassen die Zielzellen kalt.

Einfach, aber wirkungsvoll! Habe ich zuviel versprochen?