Excel - Datenverwaltung und -bearbeitung - Tipp Nr. 1078

Ausgeblendete Zeilen nicht summieren

Tipp getestet unter Excel 2007, 2010, 2013, 2013;

Manchmal wäre es toll, wenn Zeilen, die ich ausblende, gleichzeitig auch aus den Ergebnissen (SUMME, ANZAHL, MITTELWERT usw.) verschwinden würden.
Eine ganz praktikabe Lösung bietet hier das Werkzeug Teilergebnis (siehe Tipp Teilergebnisse, Listen gruppieren).
Kommt diese Lösung aber nicht infrage, gehen Sie so vor:

Die Funktion TEILERGEBNIS kennt für das Argument Funktion zwei Gruppen von Daten. Die erste (1 bis 11) bezieht auch ausgeblendete Daten in das Funktionsergebnis mit ein, die zweite (101 bis 109) filtert das Ergebnis automatisch auf angezeigte Daten.

  1. Statt einfach die Summe zu bilden, klicken Sie auf den Schalter Funktion einfügen in der Bearbeitungszeile oder Sie verwenden die Tastenkombination Umschalt+F3.
  2. Wählen Sie Aus der Kategorie "Math. & Trigonom." Die Funktion TEILERGEBNIS.
  3. Das erste Argument Funktion entnehmen Sie der nachstehenden Tabelle, wobei bei Verwendung der "Funktion ohne" (dreistellige Werte) erreichen, dass jede manuell ausgeblendete Zeile auch aus dem Funktionsergebnis verschwindet. Die "Funktion mit" (einstellige Werte) bewirkt, dass auch ausgeblendete Zeilen immer angezeigt werden

Tabelle für das Argument Funktion:

Funktion
mit
Funktion
ohne
Bezeichnung
1101Mittelwert
2102Anzahl
3103Anzahl2
4104Max
5105Min
6106Produkt
7107Stabw
8108Stabwn
9109Summe
10110Varianz
11111Varianzen