Word - Formatierungs-Tipps - Tipp Nr. 1470

Deckblatt verwenden

Tipp getestet unter Word 2007, 2010;

Deckblätter orientieren in umfangreichen Dokumenten sofort über Inhalt und AutorIn und andere Eckdaten der Arbeit und sie wirken äußerst professionell.
Und das Beste: Sie sind sehr einfach zu erstellen:

  1. Im geöffneten Dokument gehen Sie im Menüband zum Register Einfügen und klicken in der Gruppe Seiten auf den Kataolog Deckblatt.
  2. Übernehmen Sie aus dem reichhaltigen Angebot ein passendes Deckblatt ins Dokument, indem Sie daraufklicken.
    Gefällt Ihnen das Deckblatt nicht, wiederholen Sie Punkt  1 und klicken Sie dann im Katalog ganz unten auf Aktuelles Deckblatt entfernen oder klicken Sie einfach auf ein anderes Deckblatt.
  3. Je nach Deckblatt werden verschiedene Felder angezeigt und können mit Daten befüllt werden bzw. sind Daten aus den Dokumenteigenschaften bereits eingetragen.
  4. Viele Einträge können Sie auch in den Dokumenteigenschaften vornehmen:
  5. Schriftgröße, -farbe und -auszeichnung der Felder können Sie mit den gewohnten Formatierungswerkzeugen ändern. Die Schriftart hingegen ist fix an das gewählte Deckblatt gebunden.
  6. Auch die Größe der grafischen Elemente bzw. Textplatzhalter können Sie ändern: