Excel - Allgemeine Tipps - Tipp Nr. 1712

Reparieren einer beschädigten Arbeitsmappe

Tipp getestet unter Excel 2010, 2013;

Wenn Sie eine beschädigte Arbeitsmappe feststellen und Excel den Dateiwiederherstellungsmodus nicht automatisch startet, können Sie auf diese manuelle Methode zum Wiederherstellen der Arbeitsmappe zurückgreifen:

  1. Menüband Register Datei - Öffnen.
  2. Wählen Sie den Ordner, der die beschädigte Arbeitsmappe enthält.
  3. Im Dialogfeld Öffnen wählen Sie die beschädigte Mappe aus.
  4. Klicken Sie auf den Dialogpfeil neben der Schaltfläche Öffnen, und dann auf Öffnen und reparieren.
  5. Zum Wiederherstellen möglichst vieler (aller) korrupten Daten klicken Sie auf Reparieren.
    Wenn das Reparieren die Daten nicht wiederherstellen kann, wählen Sie in einem zweiten Versuch den Eintrag Daten extrahieren.