Excel - Datenverwaltung und -bearbeitung - Tipp Nr. 1781

PowerPivot Add-In

Tipp getestet unter Excel 2010, 2013, 2013;

Mit diesem Tipp startet eine Serie zum Thema PowerPivot für Excel.
Microsoft PowerPivot für Excel ist ein Add-In, mit dem Sie ab der Excel-Version 2010 leistungsfähige Datenanalysen erstellen und Self-Service Business Intelligence1 auf Ihren Desktop bringen können.

Aussagekräftige Daten

Mit PowerPivot für Excel können Sie enorme Datenmengen mit unglaublicher Geschwindigkeit in aussagekräftige Informationen verwandeln, um die gefragten Antworten innerhalb weniger Sekunden zu erhalten.

Die wichtigsten Funktionen

Quelle: Microsoft

Alle Tipps zum Add-In PowerPivot

PowerPivot-Diagramm erstellen (1)
PowerPivot-Diagramm erstellen (2)
PowerPivot-Berichte
Feldanzeige in PowerPivot anpassen
DAX - Formelsprache für PowerPivot und PivotTables
Berechnete Spalten in PowerPivot-Tabelle
Berechnete Felder in PowerPivot (Grundlagen)
PowerPivot Add-In
PowerPivot installieren
Tabellen mit PowerPivot verknüpfen (1)
Tabellen mit PowerPivot verknüpfen (2)
PivotTable mit Beziehungen erstellen
Tabellen aus PowerPivot löschen oder umbenennen
Mögliche Datenquellen für PowerPivot
Download PowerPivot Basisdaten
 

1 Self-Service Business Intelligence meint die Verfügbarkeit einer IT-Umgebung, die es AnwenderInnen ermöglicht Analysen von Daten durchzuführen und automatisiert Berichte zu erstellen (ohne wesentliche Einbindung der Unternehmens-IT). Das Konzept ermöglicht schnelles und effizientes Agieren, da die Daten eigenständig aufbereitet und interpretiert werden können.