Outlook - E-Mail-Tipps - Tipp Nr. 1794

Zitate und Kommentare in E-Mail-Antworten

Tipp getestet unter Outlook 2010, 2013, 2013;

Wenn Sie unter Outlook auf eine Mail antworten, wird der ursprüngliche Nachrichtentext als "Zitat" unter der neuen Nachricht angezeigt. Das Zitat wird von Outlook aber nicht als solches gekennzeichnet. Dieser Zitierstil - oft als TOFU1 bezeichnet - erzeugt endlose, überflüssige Zitate und entspricht keinesfalls der Netiquette. Speziell bei längeren Mailtexten oder mehrmaligem Antworten sollte das unbedingt vermieden werden.

Es ist übersichtlicher mit kurzen Textzitaten an den entsprechenden Bezugsstellen zu arbeiten, die auf den ersten Blick als Zitate erkennbar sind und/oder gekennzeichnete Kommentare in die ursprüngliche Nachricht einfügen:

Antworttext mit Präfix versehen

So erzeugen Sie automatische Zitierzeichen:

  1. Menüband Register Datei - Optionen - E-Mail.
  2. Im Bereich Antworten und Weiterleitungen wählen Sie im Dropdownfeld Beim Antworten auf Nachrichten den Punkt "Präfix vor jeder Zeile der urspr. Nachricht".
  3. Zusätzlich können Sie auch noch ein Präfix-Zeichen in Jeder Zeile einer Nur-Text-Nachricht folgendes Zeichen voranstellen eingeben.
  4. Schließen Sie mit OK ab.
  5. Speziell für ältere Outlook-Versionen siehe auch Zitateinstellung beim Beantworten von Mails

Kommentare einfügen

Eine andere Möglichkeit, Ihre Antworten neben den Aussagen im Text der ursprünglichen Nachricht einzugeben, sind Kommentare. Auch dafür verwenden Sie ein Präfix (z.B. Ihre Initialen):

  1. Menüband Register Datei - Optionen - E-Mail.
  2. Im Bereich Antworten und Weiterleitungen aktivieren Sie die Checkbox Präfix für Kommentare und geben im Textfeld daneben die gewünschten Zeichen ein.
  3. Schließen Sie mit OK ab.

Bei umfangreichen Mails sollten Sie im "Antwortteil" (oben) auf nachfolgende Kommentare hinweisen.

1Text Over, Fullquote Under