Word - Formatierungs-Tipps - Tipp Nr. 1860

Endnotentrennlinie entfernen

Tipp getestet unter Word 2010, 2013, 2013;

Vor der ersten Fuß- bzw. Endnote einer Seite fügt Word immer eine Trennlinie zum Text ein. Was bei Fußnoten meist höchst erwünscht ist, ist bei Endnoten oft störend. Das Entfernen dieser Trennlinien ist eine mühsame Angelegenheit, da sie nicht markiert werden können. So werden Sie diese Linien los:

  1. Wechseln Sie im Menüband Register Ansicht in der Gruppe Ansicht zu Entwurf. Jetzt werden Fuß- und Endnoten nicht mehr angezeigt.
  2. Im Register Verweise aktivieren Sie nun in der Gruppe Fußnoten den Punkt Notizen anzeigen.1
  3. Im unteren Teil des Word-Fensters öffnet sich jetzt der Bereich Endnoten bzw. Fußnoten.
    Öffnen Sie das Dropdownfenster und klicken Sie auf Endnotentrennlinie.
  4. Die jetzt erscheinende Trennlinie können Sie markieren und mit der -Taste löschen.
  5. Das verbleibende Absatzzeichen2 können Sie zwar nicht löschen, aber formatieren. Z.B. können Sie es markieren und die Schriftgröße auf 2 pt verkleinern.
  6. Mit der Endnoten-Fortsetzungstrennlinie verfahren Sie genauso.

Sollten Sie einmal die Fußnotentrennlinie entfernen müssen, können Sie natürlich auch nach diesem Workaround vorgehen.

1Notizen anzeigen ist deaktiviert, wenn das Dokument weder Fuß- noch Endnoten aufweist.

2Das Absatzzeichen ist nur sichtbar wenn die nicht druckbaren Sonderzeichen aktiviert sind (Menüband Register Start, Gruppe Absatz - Alle anzeigen).