Excel - Allgemeine Tipps - Tipp Nr. 1898

Bereichsdaten ohne leere Zellen einfügen

Tipp getestet unter Excel 2007, 2010, 2013, 2013;

Nehmer wir an, Sie haben eine Tabelle mit gemeldeten Werten, die eventuell korrigiert werden müssen. Die Korrekturen werden in einer (oder auch mehreren Tabellen) mit gleicher Struktur gemeldet, wobei nur Zellen mit geänderten Daten erfasst werden. Für die Übernahme der neuen Daten ist es nicht notwendig, sie abzutippen oder einzeln zu kopieren. Excel kann das in einem Zug:

  1. Markieren Sie die Daten der Tabelle mit den neuen Werten und kopieren Sie sie mit + .
  2. Wechseln Sie zur Tabelle mit den vollständigen - aber nicht korrigierten - Werten und markieren Sie die erste Werte-Zelle links oben.
  3. Öffnen Sie anschließend im Menüband im Register Start in der Gruppe Zwischenablage im Katalog Einfügen den Punkt Inhalte einfügen….
  4. Im folgenden Dialog aktivieren Sie links unten die Checkbox Leerzellen überspringen, was Excel veranlasst aus der Datenquelle nur Zellen mit Inhalt zu übernehmen. Alle leeren Zellen werden ignoriert, die Daten der Zieltabelle bleiben unverändert.