Excel - Datenverwaltung und -bearbeitung - Tipp Nr. 1900

Wenn Excel extrem langsam wird…

Tipp getestet unter Excel 2010, 2013, 2013;

Kürzlich klagte mir ein Excel-User sein Leid: In einer Arbeitsmappe wurden Kopiervorgänge immer langsamer ausgeführt. Obwohl im Arbeitsblatt keinerlei Formeln oder Funktionen vorhanden waren, dauerte das Einfügen weniger Zellen 10 Minuten und länger. Nach einigen fruchtlosen Versuchen konnte ich den "Bösewicht" dingfest machen.

Ein Blick in die bedingte Formatierung offenbarte hunderte Definitionen, die beim Kopieren einfach mitgenommen und so immer wieder dupliziert wurden. Die "Bremse" konnten wir lösen, indem wir alle bedingten Formatierungen entfernten:

  1. In eine beliebige Zelle des Arbeitsblattes stellen.
  2. Menüband Register Start – Bedingte Formatierung – Regeln löschen – Regeln im gesamten Blatt löschen.
  3. Warten, warten, warten.
  4. Je nach Menge der bedingten Formatierungen auch noch länger warten.
  5. Sind aber alle Definitionen gelöscht, arbeitet Excel wieder kreuzbrav und blitzschnell.

Die Moral von der Geschicht‘,
trau‘ bedingten Formatierungen nicht
(zumindest nicht beim Kopieren).