Excel - Datenverwaltung und -bearbeitung - Tipp Nr. 1968

Neue Tabellenzeile automatisch

Tipp getestet unter Excel 2007, 2010, 2013, 2013;

Praktischerweise erweitert Excel eine definierte Tabelle (siehe Tipp Kurzeinführung Excel-Tabellen) automatisch um eine Zeile, sobald Sie beginnen in einer beliebigen Zelle der ersten Zeile nach dem Tabellenende ( Blauer Punkt in der rechten unteren Ecke der Tabelle) eine Zahl oder einen Text einzutippen. Der blaue Punkt wandert eine Zeile nach unten.

Dieses Verhalten von Excel ist sehr praktisch, aber nicht immer erwünscht. So können Sie die automatische Tabellenerweiterung ein- und ausschalten:

  1. Menüband Register Datei - Optionen.
  2. Im Dialog klicken Sie links auf Dokumentprüfung.
  3. Anschließend klicken Sie im rechten Hautpbereich auf die Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen.
  4. Im folgenden Dialog aktivieren sie das Register AutoFormat während der Eingabe
  5. Dort stellen Sie diese Checkboxen nach Bedarf ein:

Alle Tipps zum Thema Excel-Tabellen

Kurzeinführung Excel-Tabellen
Automatische Datentrennung (Blitzvorschau)
Was bei einer Excel-Tabelle zu beachten ist
Mit Blitzvorschau zusammensetzen und gliedern
Excel-Tabelle auflösen/löschen
Berechnungen in einer Excel-Tabelle
Tabellenformatvorlagen
Sortieren von Excel-Tabellen
Größe einer Excel-Tabelle anpassen
Excel-Tabelle filtern
Ergebniszeile in Excel-Tabellen
PivotTable mit verknüpften Tabellen erstellen
Aussagekräftige Tabellennamen
Strukturierte Verweise in Excel-Tabellen
Datum aus 8stelliger Zahl erzeugen
Absolute Bezüge in Excel-Tabellen
Neue Tabellenzeile automatisch