Hard-, Software, IT-Security - Software (Freeware) - Tipp Nr. 1987

Vier virtuelle Desktops

Sie haben den Desktop Ihres Notebooks perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Für eine Besprechung hätten Sie aber gern einige Symbole entfernt und vielleicht andere hinzugefügt.
Oder… Sie arbeiten an mehreren umfangreichen Projekten, für die Sie jeweils andere Anwendungen benötigen.
Da wäre es doch fein, verschiedene Desktops auf Knopfdruck zur Verfügung zu haben.

Ein kleines Freeware-Programm von Microsoft kann das: Mit Desktops haben Sie bis zu vier verschiedene, voneinander völlig unabhängige Desktops zur Verfügung, die Sie über eine einzige von Ihnen festgelegte Tastenkombination erreichen.

Das Programm selbst wird im Systemtray der Taskleiste (ganz rechts) abgelegt:

Zum Download