Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

Allgemeine Tipps

Animation, Interaktivät

Formatierungstipps

Grafische Elemente

Abgestimmte Farben

Ablaufdiagramm mit Detailfinformation

Alle Formattribute übertragen

Animierte GIFs einbinden

Attraktive Bildbeschriftung

Aufzählung in SmartArt konvertieren

Beachtenswertes beim Einfügen von Bildern

Bild als Folienhintergrund

Bild zuschneiden

Bildeffekte mit zwei Layers

Bilder freistellen

Bilder in SmartArts umwandeln

Bilder richtig komprimieren

ClipArt: Detailelemente löschen

ClipArt: Farben ändern

Datenpunkte einzeln animieren

Diagramm nach Datenpunkten animieren

Diagrammobjekte markieren

Dialogfeld zum Diagramm-Formatieren schnell aufrufen

Ein gewelltes Band erstellen

Eine Diagrammvorlage erstellen

Entwicklungsprozesse mit Trichter darstellen

Farben abstimmen

Farben von ClipArts vereinheitlichen

Farbverlauf für Folienhintergrund einstellen

Farbverläufe einfach verwenden

Flaggen als Ländersymbole

Folien als jpg-Dateien speichern

Formatierungen per Pinsel übertragen

Formen - Quadrat, Kreis & Co.

Fotoalbum erstellen

Freihandfiguren zeichnen

Gesuchtes Diagrammobjekt schnell finden

Grafikdatei als Füllung eines Zeichnungsobjekts

Grafische Objekte drehen

Gratis-Grafiken im Internet

Größe grafischer Objekte in kleinen Schritten ändern

Größe und Position eines SmartArt-Elements ändern

Größenachse im Diagramm positionieren

Größenachse passend skalieren

Harvey Balls Ideogramme

In SmartArts Bilder sprechen lassen

Interaktive Schaltflächen

Interaktive Schaltflächen selbst anfertigen

Keine Angst vor Organigrammen!

Kleine ClipArt-Kunde

Komplexe Farbverläufe selbst definieren

Komprimieren von Bildern

Mehrere ClipArts - gleiche Größe

Mehrere gleichartige Formen erzeugen

Mehrere gleichartige Formen hintereinander einfügen

Mit dem PowerPoint-Lineal arbeiten

Mit Diagrammvorlagen arbeiten

Mit Führungslinien positionieren

Mit Kalenderblatt auf Termin hinweisen

Mit Ländersymbolen visualisieren

Neue grafische Formen entwickeln

Objekt-Formatierung mittels Tastenkürzel übertragen

Objekte bequemer drehen

Objekte exakt drehen

Objekte genau übereinander legen

Objekte innerhalb von Gruppen neu beschriften/einfärben

Organigramme optimieren und animieren

Portfoliomatrix erstellen

Schnell das gesuchte Diagrammobjekt finden

Schrift als Grafik speichern

Screenshot direkt mit PowerPoint

Sounddateien im Format WAV einbetten

Text von Bild umfließen lassen

Textfeldgröße fix einstellen

Tolle Schriftgestaltung: WordArt

Transparente Bilddateien

Transparente Schrift

Verbindungslinien professionell

Verdeckte Folien-Objekte markieren

Welche Anwendung für Diagramme?

Zeitstrahl mit SmartArt basteln

Masterfolien, Farbeschemata und Folienlayouts

Präsentationstipps

Zu noch mehr PowerPoint-Tipps…

Windows

Word

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp 651: Freihandfiguren zeichnen

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Fühlen Sie eine künstlerische Begabung in sich? Dann versuchen Sie sich einmal an einer PowerPoint Freihandzeichnung!

Schaltfläche Formen

Gehen Sie im Menüband zum Register Einfügen, Gruppe Illustrationen - Formen , Linien und wählen Sie die gewünschte Linien- bzw. Formart.

Figur zeichnen

Sie können wahlweise gerade oder freie Linien zeichnen:

  • Gerade Linie (mit oder ohne Pfeil): Klicken Sie auf den Startpunkt der geplanten Linie. PowerPoint erzeugt eine kurze Linie in einem 45° Winkel mit markierten Endpunkten, die Sie an jede beliebige Position ziehen können. Startpunkt anklicken, die Figur wird erzeugt. Anfangs- und Endpunkte positionieren. Mit dem orangen Punkt positionieren Sie die vertikale Linie.
  • Gewinkelte Linie (mit oder ohne Pfeil): Mit gedrückter linker Maustaste vom vorgesehenen Anfangs- zum Endpunkt ziehen. Mit dem orangen Punkt positionieren Sie anschließend die vertikale Linie.
  • Verbinder gekrümmt (mit oder ohne Pfeil): Wie gewinkelte Linie aber in Bogenform.
  • Kurve : Mit jedem Klick an eine neue Position wird die Kurvenfigur erweitert. Abschluss mit Doppelklick oder -Taste.
  • Freihand Form :
    • Wenn Sie die Form bei gedrückter linker Maustaste zeichnen, wird genau Ihre Linienführung erzeugt.
    • Mit Einzelklicks dagegen verbinden Sie die Klickpunkte durch gerade Linien.
    • Abschluss mit Doppelklick oder -Taste. Ist beim Abschluss die Figur geschlossen, wird auch eine geschlossene Fläche erzeugt, sonst nur Ihre Freihand-Linien.
  • Freihand Skizze : Bewegen Sie die Maus bei gedrückter linker Maustaste (der Mauszeiger ist ein Bleistift) um jede Mausbewegung in die Zeichnung zu übernehmen.

Korrekturen

  • Mit der -Taste können Sie den jeweils letzten Eckpunkt entfernen, egal, ob er über eine Gerade oder eine freie Linie erzeugt wurde. Der aktuelle Endpunkt wird dann mit dem vorletzten Eckpunkt verbunden. Diesen Schritt können Sie beliebig oft wiederholen. So können Sie angestrebte "Kurven" meist verbessern.
  • Um eine Freihandfigur nachträglich zu bearbeiten, d.h., einzelne Eckpunkte zu verschieben, gehen Sie so vor:
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Freihandfigur und wählen Sie im Kontextmenü Punkte bearbeiten. Für alle folgenden Optionen müssen die Eckpunkte sichtbar sein.
    2. Die Eckpunkte, die Sie jetzt auf Ihrer Zeichnung finden, können Sie mit der Maus nehmen und beliebig verschieben. Größe und Form der Figur werden so geändert.
    3. Um die gesetzten Eckpunkte zu bearbeiten führen Sie einen Rechtsklick in die markierte Figur aus und wählen im Kontextmenü Punkte bearbeiten. Daraufhin werden alle Eckpunkte angezeigt.
      • Eckpunkt verschieben: Fassen Sie einen Eckpunkt mit der Maus und ziehen Sie ihn an die gewünschte Position.
      • Eckpunkt löschen: Rechtsklick auf den Eckpunkt und Punkt löschen oder bei gedrückter -Taste auf den Punkt klicken.
      • Eckpunkt hinzufügen: Rechtsklick auf einen Eckpunkt und Punkt hinzufügen. Beim markierten Eckpunkt wird ein neuer hinzugefügt.
      • Eine offene Figur schließen: Rechtsklick auf einen Eckpunkt und Pfad schließen. Die beiden Endpunkte werden verbunden und die Figur so geschlossen.

Formen formatieren

Wenn eine Form markiert ist, können Sie sie mittels Menüband Register Formformatierung nahezu beliebig an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Tipp getestet unter PowerPoint 2010, 2013, 2016/19

Eingestellt: 14.03.08 - Update: 19.09.2019 - Abrufe: 59.533 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.