Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

Allgemeine Tipps

Animation, Interaktivät

Abläufe visualisieren

Aktuellen Aufzählungspunkt hervorheben

Aktuellen Aufzählungspunkt vergrößern

Animationen duplizieren

Animationen stoppen und fortsetzen

Animierte Hervorhebung durch Schriftfarbe

Animierte Zeitachse erstellen

Aufzählungspunkte einzeln erscheinen lassen

Balken-Diagramm animieren

Bild erst bei Bedarf einblenden

Bilder zu einer Aufzählungsliste hinzufügen

Den aktuellen Aufzählungspunkt hervorheben

Effektvolle Folien-Zusammenfassung

Einen Aufzählungspunkt speziell hervorheben

Erledigte Aufzählungspunkte abblenden

Folienübergänge

Gruppierte Objekte animieren

Interaktion mit Triggern

Interaktive Präsentation mit Kontrollkästchen

Interaktive Schaltflächen

Laufschrift wie bei den Fernsehnachrichten

PowerPoint to Flash Converter - iSpring Free

Präsentation ohne Animation

Sound über mehrere Folien

Tabellen animieren (PowerPoint 2003)

Tabellen animieren (PowerPoint 2007/10)

Zielgruppenorientierte Präsentation gekonnt starten

Zu einer bestimmten Folie verlinken

Formatierungstipps

Grafische Elemente

Masterfolien, Farbeschemata und Folienlayouts

Präsentationstipps

Zu noch mehr PowerPoint-Tipps…

Windows

Word

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp 1459: Bild erst bei Bedarf einblenden

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Wenn Sie beim Präsentieren einer Folie ein Bild zu einem frei wählbaren Zeitpunkt einblenden wollen, gehen Sie etwa so vor:

  1. Erstellen Sie die Folie mit den Aufzählungspunkten und animieren Sie den Textplatzhalter, sodass die Aufzählungspunkte Klick für Klick animiert werden (siehe Tipp Aufzählungspunkte einzeln erscheinen lassen).
  2. Fügen Sie das Bild ein.
  3. Erzeugen sie eine Interaktive Schaltfläche:
    • PowerPoint 2003: Menü Einfügen - Grafik - AutoFormen. Auf der Symbolleiste wählen Sie dann Interaktive Schaltflächen . Dort klicken Sie auf die leere Schaltfläche (Anpassen).
      PowerPoint 2007/10: Menüband Register Einfügen, Gruppe Illustrationen - Formen. Im Bereich Interaktive Schaltflächen klicken Sie dann auf die leere Schaltfläche (Anpassen).
    • Ziehen Sie die Schaltfläche bei gedrückter linker Maustaste an einer passenden Stelle auf der Folie auf.
    • Rechtsklick auf die erzeugte Form und (Auto)Form formatieren.
    • PP 2003: Im Register Farben und Linien wählen Sie unter Ausfüllen - Farben den Eintrag "Keine Füllung" und unter Linie - Farbe "Keine Linie".
      PP 2007/10: In der Kategorie Füllung klicken Sie auf "Keine Füllung" und in Linienfarbe auf "Keine Linie".
      Damit wird die Schaltfläche unsichtbar.
  4. Jetzt animieren Sie das eingefügte Bild.
  5. Anschließend klicken Sie am rechten Bildrand im Aufzählungs- (PP 2003) bzw. Animationsbereich (PP2007/10) bei der Animation des Bildes auf den Dropdownpfeil und wählen Effektoptionen.
  6. Im folgenden Dialog gehen Sie zum Register Anzeigedauer und klicken auf den Button Trigger.
  7. Dort wählen Sie die Option Effekt starten beim Klicken auf: und aktivieren im Dropdownfeld die "Interaktive Schaltfläche".
  8. Schließen Sie den Dialog mit OK.
  9. Wann immer während der Präsentation Sie jetzt auf die unsichtbare Schaltfläche klicken, wird das Bild eingeblendet.

Zusatzhinweis: Statt der Interaktiven Schaltfläche können Sie zum Triggern auch jedes beliebige Feld (z.B, den Folientitel) verwenden. Sie dürfen dann allerdings nur zum Zweck des Bildeinblendens draufklicken.

Tipp getestet unter PowerPoint 2007, 2010, 2013, 2016/19

Eingestellt: 05.06.12 - Update: 05.06.2017 - Abrufe: 131.918 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.