Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

Allgemeine Tipps

Animation, Interaktivät

Formatierungstipps

Absatz- und Zeilenabstände optimieren

Abstände bei Aufzählungen

Aufzählungszeichen aufpeppen

Automatische Verkleinerung der Schrift ausschalten

Bildaufzählungspunkte

Ein Foliendesign für Ihre Super-Präsentation

Eine Folie mit eigenem Hintergrund erstellen

Einen Globus zeigen

Farbe der Hyperlinks ändern

Folie aus Aufzählungspunkt

Foliennummern

Führungslinien mit Shortcuts ein-/ausschalten und positionieren

Grafikdateien als Füllung von AutoForm- oder Textobjekten

Harvey Balls Schrift

Hoch- / Tiefstellung von Zeichen

Hyperlinks nicht unterstreichen

Informative Symbole als Aufzählungszeichen

Intelligente Führungslinien

Kopf-/Fußzeilen in Handzetteln

Kurs PowerPoint Layout

Mit Führungslinien genau positionieren

Objekte auch in kleinsten Schritten per Maus verschieben

Objekte aus der Mitte heraus vergrößern

Objekte per Tastatur verschieben

Objekte sind minimal verschoben

Objekte: Kreise und Quadrate zeichnen

Optimal zitieren

PowerPoint Designer

Raster anzeigen, anpassen, verwenden

Rasterwirkung vorübergehend deaktivieren

Rechtsbündige Zahlen vom Zellrand abrücken

Schrift eines ganzen Platzhalters vergrößern

Schriftart austauschen

Schriftarten einbetten vermeidet Probleme

Schriftbild vereinheitlichen

Sonderzeichen verwenden

Standardformatierung für Textfelder

Standardschriftart für neue Präsentation ändern

Tabellen animieren

Texstellen mit Marker hervorheben

Zahlen in Tabellen vertikal besser ausrichten

Zahlen in Tabellen vom rechten Rand abrücken

Zitate mit gefälligen Anführungszeichen

Zu viel Folientext, was tun?

Grafische Elemente

Masterfolien, Farbeschemata und Folienlayouts

Präsentationstipps

Zu noch mehr PowerPoint-Tipps…

Windows

Word

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp 1319: Kopf-/Fußzeilen in Handzetteln

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Auch Handzettel haben Kopf- und Fußzeilen mit oft wichtigen Informationen.
Dieser Tipp zeigt, wie Sie diese Elemente richtig einsetzen.

Kopf- und Fußzeilenelement erzeugen

  1. PowerPoint 2003: Menü Ansicht - Kopf- und Fußzeile…,
    PowerPoint 2007/10/13: Menüband Register Einfügen, Gruppe Text - Kopf- und Fußzeile.
  2. Wechseln Sie im Dialog zum Register Notizblätter und Handzettel.
  3. Aktivieren Sie je nach Bedarf:
    • Datum und Uhrzeit (Wenn aktiv, müssen Sie festlegen, ob das aktuelle Tagesdatum [Automatisch aktualisieren] oder Datum-[Fest] verwendet werden soll),
    • Kopfzeile,
    • Seitennummer und
    • Fußzeile mit freier Texteingabe.
  4. Ganz unten können Sie noch aktivieren: Auf Titelfolie nicht anzeigen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Für alle übernehmen.

Das Ergebnis ansehen

Das wars auch schon. Sehen Sie sich das Ergebnis an:

  1. PowerPoint 2003: Menü Datei - Drucken…,
    PowerPoint 2007/10/13: Office-Schalftfläche bzw. Menüband Register Datei. Dann wählen Sie Drucken.
  2. Im Dropdownfeld Drucken (PP 2003/07) bzw. Im Bereich Einstellungen (PP 2010/13) wählen Sie ein Handzettellayout.
  3. Unter PP 2003/07 klicken Sie jetzt noch auf Vorschau, die Programmversionen 2010/13 zeigt das Ergebnis sofort an.

Platzierung und Formatierung der Kopf- und Fußzeilenelemente ändern

Wenn Sie mit der Platzierung der Kopf- und Fußzeilenobjekte nicht zufrieden sind, können Sie das im Handzettelmaster korrigieren:

  1. PowerPoint 2003: Menü Ansicht - Master - Handzettelmaster,
    PowerPoint 2007/10/13: Menüband Register Ansicht - Handzettelmaster.
  2. In der Masteransicht legen Sie zuerst fest, welche der oben definierten Kopf- und Fußzeilenelemente überhaupt angezeigt werden sollen. Sie müssen nämlich in der Kopf- bzw. Fußzeile und im Handzettelmaster aktivert sein:
    • PowerPoint 2003: In der Kopf-/Fußzeilensymbolleiste klicken Sie auf die Schaltfläche Handzettelmasterlayout , um Elemente, die Sie per Markieren und entfernt haben, wieder einzufügen.
    • PowerPoint 2007/10/13: Verwenden Sie für Ihre Auswahl die Checkboxen Kopfzeile, Fußzeile, Datum und Seitenzahl.
  3. Mittels Klickziehen am Rahmen können Sie die Position der Elemente beliebig verändern.
  4. Markieren Sie ein Element und ziehen Sie an einem Anfasserpunkt, um seine Größe anzupassen.
  5. Zur Schriftanpassung verwenden Sie unter PP 2003 die Format-Symbolleiste, unter PP 2007/10 führen Sie einen Rechtsklick ins Element aus und wählen im Kontextmenü Schriftart.
  6. Unter PP 2007/10/13 haben Sie, sofern ein Element markiert ist, auch die Zeichentools im Menüband verfügbar. Mit diesem Werkzeug können Sie Rahmen und Füllung von Element und Text nahezu beliebig ändern.
    In PP 2003 sind diese Möglichkeiten (deutlich eingeschränkt) mit Rechtsklick und dann Platzhalter formatieren erreichbar.

Tipp getestet unter PowerPoint 2003, 2007, 2010, 2013

Eingestellt: 26.11.11 - Update: 09.08.2014 - Abrufe: 14.721 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.